Neuzugang aus der 2. Bundesliga

Mit Sulamith Klein von der SG H2KU Herrenberg wechselt ein echter Kracher zum TV Möglingen. Die Freude bei Abteilungsleiterin Stephanie Bermanseder war groß, als die Zusage von Sulamith Klein kam. Schließlich hatte „Suli“ genügend Angebote von anderen Vereinen. Letztlich war der kurze Fahrweg ins Training kein unerheblicher Faktor für den Wechsel. Über Jahre fuhr sie 100 km ins Training, was bei ihrem Job als Abteilungsleiterin Schulen bei der Stadt Waiblingen oft zu einer logistischen und zeitlichen Herausforderung wurde.

Weiterlesen ...

Jessica Bäuerle kommt ebenfalls vom Drittligakonkurrenten SG BBM Bietigheim 2

Weiterlesen ...

Möglingen verliert auch in Ketsch mit 35:29

„Es wird Zeit, dass die Saison vorbei ist“, sagte Abteilungsleiterin Stephanie Bermanseder nach der Partie. Und wenn man in die Gesichter der Spielerinnen schaute dachten sie wahrscheinlich ähnlich. Nach den tollen Leistungen gegen Haunstetten und Bietigheim 2 ist die Luft bei den Möglingerinnen irgendwie raus. Hinzukommt dass der Kader von Spiel zu Spiel kleiner wird.

Weiterlesen ...

Auch im Jahr 2018 richtet der TV Möglingen wieder das große Jugendturnier um den Kreissparkassen-Cup aus. Bereits zum 37. Mal erwarten die Organisatoren eine Vielzahl von Jugendmannschaften, die sich den letzten Schliff für die kommende Spielzeit verpassen wollen.
Alle Informationen rund um das Turnier, den Ablauf und die Anmeldung hier und zum Download :

Weiterlesen ...

Wie schon ihre Mannschaftskameradin Lena Vogt wechselt Jasmina, Spitzname Mina, vom Nachbarn und Ligakonkurrent SG BBM Bietigheim 2 zum TV Möglingen. Mina hat das Handballspielen beim SKV Eglosheim angefangen und ist dann über Pflugfelden bei der Spvgg Bissingen gelandet, einem Stammverein der jetzigen SG BBM Bietigheim.

Weiterlesen ...